FAQ

Häufig gestellte Fragen

Muss ich einen Termin vereinbaren?

Ja! Termine kannst Du telefonisch unter 05432/1872, per Mail, über moin@indigus.de oder in unserem Chat vereinbaren.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Die Regelbehandlungsdauer der Krankenkassen variert. In der Physiotherapie (KG) liegt diese beispielsweise derzeit bei 20 Minuten.

Was muss ich zur (ersten) Behandlung mitbringen?

Bitte bringe zu Deiner ersten Behandlung die Verordnung/Rezept und ein Handuch mit.  Schön wäre es, wenn Du alle zusätzlichen Dokumente, wie Befunde, Röntgenbilder oder sonstige Unterlagen über Dein Krankheitsbild mitbringst, die Du hast. Ansonsten brauchst Du Dich um nichts kümmern.

Für die Zuzahlung benötigst Du noch deine EC Karte, da aus hygienischen Gründen bei uns im indigus nur Kartenzahlung möglich ist.

Wie lange ist mein Rezept gültig?

In der Regel muss das Rezept/ die Verordnung nach 28 Tagen begonnen werden. Wenn der Arzt einen dringlichen Behandlungsbedarf sieht, dann muss das Rezept bereits nach 14 Tagen begonnen werden.

Wo kann praxisnah geparkt werden?

Es befinden sich mehrere Parkplätze direkt an der Praxis.

Wie viele Anwendungen habe ich pro Woche?

Die Anzahl der Termine ist abhängig von Deiner Verordnung, Deinen zeitlichen Möglichkeiten und Deinem Krankheitsbild. Den Turnus und die Anzahl der Behandlungen legen wir individuell fest.

Kann ich von Ihnen auch erstmal nur beraten werden, ohne eine Therapie zu starten?

Selbstverständlich beraten wir Dich gerne. Bitte vereinbare hierfür einen Termin mit uns.

Brauche ich ein Rezept vom Arzt für eine Behandlungen?

Für die Ergotherapie, Logopädie und Ernährungsberatung schon. Alle anderen Leistungen (Physiotherapie, Training, Gruppen usw.) können auch ohne ein Rezept vom Arzt bei uns stattfinden.

Wenn eine Diagnose von Deinem behandelnden Arzt vorliegt, können wir die notwendige Behandlung gerne zu unserem Privattarif fortführen. So unterliegst Du keinen Richtlinien des Heilmittelkataloges und kannst Dich ganz individuell nach Bedarf behandeln lassen!

Präventive Maßnahmen sind jederzeit ohne ärztliche Verordnung möglich! Sprich uns bitte bei Interesse gerne an.

 

Muss ich etwas zu meiner Behandlung zuzahlen?

Wenn Du gesetzlich versichert bist und nicht von der Zuzahlung befreit bist, muss ein Eigenanteil gezahlt werden. Dieser dient zur Kostenentlastung der Krankenkassen und wird von uns dorthin weitergeleitet. Die Zuzahlung beträgt in der Regel 10€ zuzüglich 10% des Rezeptwertes.

Bitte beachte, dass bei uns nur Kartenzahlung möglich ist! Die Zuzahlung ist bei Deinem ersten Termin fällig.

Wann ist man von der Zuzahlung befreit?

Wenn Deine Ausgaben für medizinische Leistungen eine bestimmte Höhe übersteigen, kannst Du bei Deiner Krankenkasse die Befreiung von Zuzahlungen beantragen. Dafür kannst Du Dich am besten selber bei Deiner Krankenkasse nach den aktuellen Richtlinien zur Befreiung von Rezeptgebühren bzw. Zuzahlungen erkundigen.

Was muss ich machen, wenn ich einen vereinbarten Termin nicht einhalten kann?

Wenn Du einen Termin nicht wahrnehmen kannst, informiere uns bitte rechtzeitig! Wir müssen Dich an dieser Stelle darauf hinweisen, dass wir Dir nicht oder sehr kurzfristig abgesagte Termine (weniger als 24h vor dem vereinbarten Termin) in Rechnung stellen müssen! Wir bitten hierfür um Dein Verständnis.

Macht Ihr auch Hausbesuche?

Ja, wir kommen gerne zu Dir nach Hause, wenn der Arzt Dir eine entsprechende Verordnung ausgestellt hat.

Wofür stehen die Abkürzungen wie MT, KG oder KMT auf meinem Rezept?

Hier eine kleine Beschreibung der häufigsten Abkürzungen von Heilmitteln, die Du in der Regel auf Deinen Rezepten findest:

BGMBindegewebsmassage
KG-ZNSKrankengymnastik Zentrales Nervensystem
MLDManuelle Lymphdrainage
ETElektrotherapie
KG BWBKrankengymnastik im Bewegungsbad
KGAllgemeine Krankengymnastik
KMTKlassische Massagetherapie
KTKältetherapie
MTManuelle Therapie
TRTraktionsbehandlung
ÜBÜbungsbehandlung
WTWärmetherapie

 

Sind im indigus auch Gruppentherapien möglich?

Ja, wir bieten bestimmte Kursprogramme in kleinen Gruppen an. Kontaktiere uns hierzu einfach, ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Newsletter

Trag Dich für den Gesundheitsnewsletter ein