Wie funktioniert

Logopädie?

 

In 4 Schritten zur Gesundheit

1

Erstgespräch

Dein erster Termin beginnt mit einem ausführlichen Anamnese Gespräch um gemeinsam herauszufinden was dich im Alltag belastet und welche Faktoren dies gegebenfalls beeinflussen.

2

Untersuchung

Es folgt eine Untersuchung, nur gemeinsam um gemeinsam die Schwerpunkte zu setzen und dir zu zeigen was wir intensiv trainieren müssen.

3

Behandlung

Auswahl bzw. Anpassung der Behandlungsmethode

4

Einbeziehung der Angehörigen

Vor allem bei der Arbeit mit Kindern ist es wichtig mit den Eltern zusammen zu arbeiten. Die Kinder sollen auch im häuslichen Umfeld spielerisch üben können.

Warum brauche ich Logopädie?

Erleichterung der

sozialen Integration

Wir möchten es Dir ermöglichen durch Sprache mit anderen Menschen zu kommunizieren und eine soziale Isolation zu vermeiden.

Verbesserte

Kommunikations-

fähigkeit

Du sollst von anderen verstanden werden und Deine Bedürfnisse mitteilen können. Nicht schweigen: Reden.

Aufbau/ Kräftigung

der Lippen- und

Zungenstruktur

Essen und Trinken soll ein Genuss und kein Kampf sein. Gemeinsam stärken wir Deine Muskeln und verschaffen Dir ein Lächeln. Wir festigen Deinen Mundschluss, sodass Deine Zunge nicht mehr ungewollt auf Deine Mitmenschen zeigt.

Das gibt’s auf Rezept

R

Stimmtherapie

R

Einzeltherapie

R

Schlucktherapie

R

Gruppentherapie

R

Sprech- und Sprachtherapie

R

Hausbesuche

Wie bekomme ich Logopädie?

Verordnung durch den Hausarzt

Wie kann ich mich vorbereiten?

R

Verordnung vom Arzt mitbringen

R

Ggf. Diagnostikunterlagen vom Arzt mitbringen

R

Für die schnelle Terminvergabe: Überlege Dir vorab, an welchen Zeitfenstern Du kannst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Newsletter

Trag Dich für den Gesundheitsnewsletter ein