Anwendungsbereiche

Neben den klassischen Anwendungsbereichen der Physiotherapie liegen unsere Kernkompetenzen in folgenden Schwerpunkten:

Der Behandlung erwachsener Patienten mit

  • orthopädischen Problemen
  • neurologischen Störungen nach erworbenen Hirnschädigungen wie z.B. Schlaganfall, Schädel- Hirnverletzungen, Hirntumore, entzündliche und degenerative Erkrankungen des Nervensystems, u.a. Multiple Sklerose, Parkinson, Polyneuropathien
  • Chronischen und akuten Schmerzsyndromen, u.a. Fibromyalgie
  • Internistischen Erkrankungen, u.a. Rheuma, Stoffwechselstörungen, Asthma, chronische Bronchitis
  • akuten Verletzungen und nach chirurgischen Eingriffen

Behandlung von Säuglingen, Klein- und Schulkinder mit folgenden Problemkreisen

  • Frühgeburten / Risikokind
  • verzögerte Entwicklung
  • Koordinations- und Wahrnehmungsstörungen
  • Teilleistungs-, Aufmerksamkeitsstörungen, Hyperaktivität
  • Einschränkung der Teilhabe an Lebensbereichen
  • Zerebralparese
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Rheuma
  • Cystische Fibrose / Mukoviszidose und Asthma
  • Orthopädische Fehlstellungen, Skoliosen, Haltungsschäden

Behandlung von Sportlern

  • Sportphysiotherapie