Moving Kids

Moving Kids ist ein Ernährungs- und Bewegungsprogramm für Kinder mit viel Gewicht.

Der Kurs für übergewichtige Kinder und Jugendliche mit ihren Eltern findet an 8 Terminen statt.

Das Ziel des Kurses ist grundsätzlich die langfristige Reduktion des Körpergewichtes bzw. des Körperfettanteils sowie die Verringerung von Risikofaktoren und Krankheiten durch die Vermittlung eines veränderten Ernährungs- und Bewegungsverhaltens.

Konzept
Das Schulungsprogramm weist eine Kombination verschiedener Disziplinen auf. Es umfasst die Einheiten Bewegung, Ernährung und Familientherapie. Das Konzept richtet sich an Kinder und Eltern bzw. Erzieher.

Konzept Ernährungsteil:
Basis der Ernährungsschulung ist das Ernährungskonzept „optimiX“  des Forschungsinstituts für Kinderernährung in Dortmund.

OptimiX setzt die aktuellen Erkenntnisse über die richtige Ernährung von Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung der Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr um.

Zusätzlich berücksichtigt optimiX  die üblichen Ernährungsgewohnheiten und auch persönlichen Vorlieben und Abneigungen und ist für das gesamte Kindes- u. Jugendalter geeignet.

In der Ernährungsberatung werden die Kinder mit ihren Eltern / Betreuern u.a. in folgenden Bereichen unterstützt:

Kinder: Bei den Kindern stehen neben der Ernährungsinformation die Entwicklung des Geschmackerlebens und das Kennenlernen der Nahrungsmittel im Vordergrund. Hilfen zum Lösen von Ernährungskonflikten werden ebenfalls wichtiger Bestandteil des Kurses sein.

Eltern: Bei den Eltern/ Betreuern geht es vorrangig darum, das Wissen um eine ausgewogene Ernährung zu erweitern und vertiefen.

Beispiele: Inhalte der Ernährungsschulungen

  • Vermittlung der Kenntnisse über Lebensmittelgruppen
  • Zum Abnehmen geeignete Lebensmittel
  • Bedeutung der Nahrungsfette sowie
    von Süßigkeiten, Zuckerersatzstoffen, Fastfood und Getränken
  • Bemessung der Portionsgrößen und Mahlzeitenfrequenzen
  • Hunger vs. Appetit und Sättigung
  • Konsumverhalten, Werbung und Einkaufen