Kinderschwimmkurs für Fortgeschrittene

Voraussetzung ist das Seepferdchen.

Schwimmanfänger, die zwar schon schwimmen können, aber im tiefen Wasser noch nicht hundertprozentig sicher sind, bekommen in diesem Kurs den "letzten Schliff".

Ziel ist die Verbesserung der Schwimmtechnik, der Koordination, Atmung, Gesamtbewegung, der Ausdauer sowie ggf. das Erlernen weiterer Schwimmtechniken.

Es kann das Jugendschwimmabzeichen in Bronze erlangt werden.

Um das Abzeichen zu erhalten müssen folgende Leistungen erbracht werden:

  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • einmal ca. 2 m Tieftauchen von der Wasseroberfläche mit Herausholen eines Gegenstandes
  • Sprung aus 1 m Höhe oder Startsprung
  • Kenntnis der Baderegeln