Bobath–Schulung für Pflegende Angehörige

Pflegen Sie ihren Partner oder ein Familienmitglied?

Dann wissen Sie besser, als jeder Andere, welcher schweren körperlichen und psychischen Belastung Sie täglich ausgesetzt sind. Vermutlich gehen auch Sie an die Grenzen Ihrer Belastbarkeit.

Um Sie in der Pflege zu Entlasten und zu Unterstützen wurde dieses neue Kurskonzept entwickelt. Mit Hilfe von Aufklärung, Anleitung und Beratung eines ausgebildeten Bobath-Therapeuten lernen Sie Ihre Kräfte und Ressourcen zu erkennen und mit diesen achtsam umzugehen.

In acht Gruppenschulungen erhalten Sie Wissen über das Bobath-Konzept und wie Sie es zur Ihrer Entlastung in der Pflege einsetzen können. Zusätzlich bekommen Sie Tipps aus verschiedenen Fachbereichen. Sie lernen unter anderem zu entspannen, ihren Rücken zu stärken und wie wichtig es ist, sich in der Gruppe auszutauschen.

Die Teilnahme an den Kursen ist für Versicherte aller Krankenkassen kostenfrei!

Um die Theorie in die Praxis umzusetzen besteht die Möglichkeit von zusätzlichen häuslichen Schulungen. Dazu kommen Therapeuten in ihre häusliche Umgebung um Ihnen gezielt Hilfestellungen zu geben.

Die Kosten für die häuslichen Schulungen werden nur für BARMER GEK Versicherte übernommen.

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an.